Antennenresonanz einstellen – G5RV (ZS6BKW)

Die Drahtantenne G5RV (ZS6BKW) besteht aus einem Dipol der mit einer Zweidrahtleitung (Hühnerleiter) gespeist wird. Am Ende der Zweidrahtleitung kann ein Ballun (1:1) angeschlossen werden und so das Kabel bis ins Shack zu ziehen. Die Antennenresonanz ist ein wichtiges Kriterium für die Qualität der G5RV (ZS6BKW). Ein weiteres Kriterium für die Antennenresonanz, ist die Führung der Zweidrahtleitung. Die Zweidrahtleitung sollte senkrecht heruntergeführt werden.

Auch wenn man die Längenmaße übernimmt hat der Aufbauort und Art der Befestigung, Einfluss auf die elektrischen Eigenschaften. Die länge der Dipoldrähte haben Einfluss auf die Antennenresonanz. Und diese Eigenschaften können durch kürzen oder verlängern der Dipolhälfte abgeglichen werden. Auch hat der Winkel der Dipoldrähte Einfluss auf die Antennenresonanz.

Zeichnung der Antenne ZS6BKW (G5RV)
„Antennenresonanz einstellen – G5RV (ZS6BKW)“ weiterlesen

Störungen der Solaranlage auf den Amateurfunkfrequenzen beseitigt

Leider stört auch meine Anlage auf den wichtigen Amateurfunkfrequenzen. Mein Ziel ist es meine Anlage zu entstören. Der S-Wert des Grundrauschen, ohne eingeschaltete Photovoltaikanlage, liegt bei ca. S4 bis S5 an einer W3DZZ.

Ergänzung: Problem gelöst! – Siehe Text unten.

Durch eine Fritz-Steckdose kann ich die Solaranlage aus der Ferner Ein- und Ausschalten. Deutlich ist der Anstieg des Rauschen und Knistern zu sehen und zu hören. Das Geräusch ist ein Prasseln und Knistern. Um festzustellen ob es sich um eine Photovoltiakanlage handelt, kann man die Sonneneinstrahlung beobachten. Eine Wolke, die die Platte verdunkelt, reduziert die Ströung deutlich. Wenn die Spannung der Platte unter 20 Volt fällt schaltet sich der Wechselrichter auch selbständig ab und die Störung ist weg. Darum sollte man den Sonnenuntergang beobachten. Wenn die Störung nach Sonnenuntergang nachlässt, ist es eine Solaranlage. Bei voller Sonneneinstrahlung erzeugt meine Anlage sehr viel Strom, was mich freut aber auch sehr viel Störungen was nicht so erfreulich ist.

„Störungen der Solaranlage auf den Amateurfunkfrequenzen beseitigt“ weiterlesen

Bauteile messen mit dem VNA – SV4401A

Mit dem Vektoriellen Netzwerkanalyser können nicht nur Antennen und Dämpfungsglieder usw. gemessen werden, sondern auch einfache Bauteile. So ist das messen von Spulen, Kondensatoren und Widerstände recht einfach. Als ein Hindernis ist der Anschluss der Bauteile herzustellen. Ich verwende ein Adapterkabel mit Krokodilklemmen. Natürlich muss dieses Kabel mit in die Kalibrierung einbezogen werden.

Messen von Spulen mit dem VNA
„Bauteile messen mit dem VNA – SV4401A“ weiterlesen